AC-Stein

Der AC Stein ist ein vielseitiger Motorsportclub und arbeitet bereits heute aktiv an den kommenden Veranstaltungen. Alle Mitglieder und Interessierte sind eingeladen, sich zu beteiligen.


Die Oldtimerszene ruht nicht. Während der Pfingstfeiertage fand die Franken Classic statt. Der Unterschied zu unserer Metz-Rallye ist, dass die Anforderungen an die Fahrzeuge von unserem Konzept abweichen. Während bei der Metz Fahrzeuge überwiegend aus den 70er bis 90er Jahren stammen, kommen bei der Franken-Classic wesentlich ältere und bis Ende 1989 Fahrzeuge zum Einsatz. Das hat natürlich Auswirkungen an die Anforderungen, bei der Metz ist der Zeitplan wesentlich straffer. Klaus Ziegler hat einige schöne Motive geknippst, die HIER abgerufen werden können.

Auch das Oldtimertreffen in Staufen am 5. Mai 2024 bietet tolle Fotos.

Wer sich eine Veranstaltung life ansehen möchte, findet beim 27. Oldtimertreffen Berching am 26. Mai 2024 wunderschäöne Anschauungsobjekte. Mehr Infos sind unter www.msc-berching.de abzurufen.


Liebe Motorsportfreunde,

2024 Schild offen 24 Baum CMYK freigestellt V5

die 18. Internationale Metz Rallye Classic ist vorbei. 

Wir danken unseren Sponsoren, den freundlichen Gemeinden, unseren Gönnern, den fleißigen Helfern aus befreundeten Clubs sowie vom AC-Stein, und natürlich den Teilnehmern, die sich über den Ablauf der Rallye gefreut haben und überwiegend positive Urteile abgaben.

Das macht uns Mut, das nächste Jahr wieder anzugreifen und neu zu planen. Und wie heißt es so schön? "Nach der Rallye ist vor der Rallye". Lassen Sie sich überraschen.


Der Automobilclub Stein e.V. im ADAC veranstaltet wieder seine legendäre Metz-Rallye am Samstag, 27. April 2024, in Stein. Es gilt, wieder ca. 250 Gesamtkilometer, gespickt mit gut 100 Lichtschranken, auf Gleichmäßigkeit zu bewältigen. Die Strecke führt über wenig befahrene und landschaftlich reizvolle Nebenstraßen, die zu den schönsten Mittelfrankens zählen. Wie auch in den Vorjahren wird das Hauptaugenmerk der Veranstaltung auf der sportlichen Seite liegen, aber auch die touristischen Momente werden nicht zu kurz kommen. Selektive Streckenteile und Stellen, die eigentlich zum Verbleiben einladen, wechseln sich ab.

Das Team Willy Eisinger/Christa Eisinger (Bild) startet als Vorjahressieger mit der Startnummer 1 auf dem Porsche 911 Carrera, Baujahr 1985. Der Start vom Forum Stein aus erfolgt für die ca. 90 Fahrzeuge ab 9:01 Uhr. Der bekannte und beliebte Streckensprecher Michael Hagemann führt die Zuschauer durch die Fahrer- und Fahrzeugliste mit seinem unbegrenzten Wissen über die Rallyeszene.

Wie jedes Jahr ist die Mittagspause in Gunzenhausen beim Parkhotel Altmühltal. Neustart erfolgt um 13:00 Uhr in Richtung Wolframs-Eschenbach, wo eine Zwischenpause eingerichtet wird.

Ab 17:30 Uhr finden sich die Old- und Youngtimer wieder im Forum Stein ein. Michael Hagemann erläutert auch am Ziel für die hoffentlich zahlreichen Zuschauer detailreich und anschaulich die Besonderheiten der Fahrer und Fahrzeuge. Anschließend haben die Teilnehmer Gelegenheit, sich im ehemaligen Rodizio über die Ergebnisse zu unterhalten.

Wie schon bei den vergangenen Metz Classic Rallye Veranstaltungen fahren wir auch in diesem Jahr wieder klimaneutral und haben darum mit den Verantwortlichen der Stadt Stein eine Baumpflanzaktion geplant. Im Gegensatz zu 2023 werden wir dieses Jahr nicht pro Team einen Baumschössling pflanzen, sondern einige größere ältere Bäume, die bereits jetzt in der Lage sind, unseren CO2-Fußabdruck der Metz Classic zu kompensieren. Auch unsere Printprodukte werden selbstverständlich wieder klimaneutral auf FSC zertifiziertem Papier hergestellt.

ACS-Mitteilungen online 

Aus organisatorischen Gründen wird die Jahreshauptversammlung verschoben. Der neue Termin steht noch nicht fest.


Unter Motorsport/Slalom sind die Slalomtermine für 2024 hochladbar. Der ACS-Slalom findet am 29. Juni 2024 auf dem Nürnberger Volkfestplatz statt.


Jeder Wettbewerb hat einen Sieger, so auch unser Schafkopfturnier am 26.01.2024 : den 1. Platz belegte unser Malermeister und Slalomfahrer Jonny Uhlig. Auf dem 2. Platz fand sich Rainer Zimmermann ein, dicht gefolgt von Udo Höpfel. Helmut Salcher, unser Rallyefahrer, Jürgen Schwenold, unser Sportleiter, Viktor Konstanty, Gabi Konstanty und Stefan Zimmermann ermöglichten mit ihren Ergebnissen das gute Abschneiden der Erstplatzierten.

Die zweite Gruppe, die Kniffelspieler, kämpften hart um die Platzierung: Ronald Apelt, unser Sponsorenbetreuer und Heftlesmacher, gefolgt von Björn Altenkirch, der Slalomfahrer und Heidi Gebhardt, unsere emsige Funktionärin.


Es ist soweit: 2024 ist da und mit dem neuen Jahr geben wir wieder sportlich Gas. Ich wünsche Euch ein gutes, erfolgreiches und gesundes neues Jahr und vor allem möge es mit vielen schönen sportlichen Momenten verbunden sein.

Der ACS blickt mit seinen mehr als 90 Jahren Tradition schon immer auf den Sport - in diesem Jahr blicken wir auf zwei sportliche Höhepunkte. Im April legen wir mit der Metz los und im Oktober runden wir die Saison mit der neuen Mittelfranken Classic ab.

Wir in Stein und weit darüber hinaus gestalten damit eine aktive und familiär geprägte Tradition im Automobil- und Motorradsport.

Mit der Mittelfranken Classic und der Metz bieten wir der Gemeinschaft zwei intensive und sehr spannende sportliche Veranstaltungen.

Mit dem Slalom werden wir das Jahr voraussichtlich um ein weiteres Highlight erweitern können.

Es bleibt spannend und wir nutzen die Zeit bis zum Start des ersten Fahrzeugs. Vorfreude ist garantiert und wer sich noch mit einbringen möchte, wir freuen uns über jede helfende Hand.

Viele Grüße, Boris Lingl und die gesamte Verwaltung Eures AC Stein


Am 15. Dezember 2023 feierten wir das Weihnachtsfest im Kreise der ACS-Mitglieder, Familienmitglieder und Freunde. Es wurden die Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft, die aktiven Funktionäre sowie die Sportfahrer geehrt. Nachzulesen HIER


Metz-Rallye

Nach der Rallye ist vor der Rallye. Wir sind mitten in den Vorbereitungen. Hier ist der Flyer.

 2024 METZ Flyer


Nachwuchs-Slalomfahrer

Unsere Nachwuchs-Slalomfahrer sind unterwegs. Die ersten Berichte von Timo Ziegler und Horst Bulla sind geschrieben und können auf der Motorsportseite unter Slalomberichte nachgelesen werden. 


Süd-Rallye

Der. 1. NAC hat die Süd-Rallye veranstaltet. Hier ist der Bericht


Oldtimer-Ausfahrten

werden immer belibter. Sind bei diesen Gelegenheiten Raritäten - wertvolles altes Blech - Schönheiten zu bewundern. Unsere ACS-Mitglieder waren dabei, un bei der Laufer Oldtimer Fahrt entspannt diese zu bewundern. BILDER


ACS-Slalom

leider kann unser Automobilslalom in 2023 nicht ausgetragen werden, da wir immer noch kein geeignetes Gelände finden konnten. Wir halten Sie auf dem laufenden.


Schafkopf- und Spieleturnier

Für den 20.01.2023 hatten wir geplant, die Mitgliederaktivitäten aufzunehmen und wieder ein Schafkopf- und Spieleturnier in Verbindung mit der Monatsversammlung durchzuführen. Leider wurden nach und nach die Teilnahmen wegen Erkältungen abgesagt, sodass wir nicht genug Spieler für die Kartelrunden zusammenbekommen haben und den Termin absagen mussten. Aber am 17.02.2023 hat es dann geklappt. Wir konnten eine Schafkopfrunde und einen Kniffeltisch besetzen. Weiter siehe LINK


Die Verwaltung des AC-Stein ist bereits jetzt wieder aktiv! Die Organisation unserer beiden Veranstaltungen - die 17. Int. ADAC Metz-Rallye-Classic und unser Automobilslalom - sind zu organisieren und zu planen. Wir halten Sie auf dem Laufenden!


 

Unsere 17. Internationale Metz Rallye Classic findet am 29. April 2023 ist Geschichte. Die Reduzierung auf einen Tag hat der Beliebtheit nicht geschadet, haben sich immerhin 98 Teams angemeldet. Es ist aber nicht so, dass diese Regelung in Stein gemeißelt wäre. Neue Konstellationen und  entspanntere orgnisatorische Voraussetzungen könnten bewirken, dass wir wieder auf zwei'Tage gehen. Das ist Zukunftsmusik - aber nicht ausgeschlossen, wenn wir den Mitarbeiterstab um weitere Helfer erweitern können.

In Kürze kommen die ACS-Mitteilungen. Darin sind einige Berichte über unsere Veranstaltungen abgebildet - sicherlich spannend!

2023 Rallye Schild mit Sponsorenleiste V4 Y100 mit Rodizio

 

Endlich wieder - wir haben uns zur Weihnachtsfeier am 09.12.2022 eingefunden. Auf dem Programm stand wieder ein gemeinsames Abendessen - das Buffet war sehr lecker. Anschließend wurden die Sportfahrer geehrt. BILDER


 

Liebe ACS-Mitglieder, liebe Rallye-Funktionäre, liebe Funkfreunde Stein, liebe Freunde,

Tilo Macht hat den 14 teilnehmenden Teams eine lustige uns harmonische Veranstaltung geboten. HIER ist der Bericht.


2021 ADAC AC Stein Classic 2021 mit Sponsoren V3

Wir haben es geschafft! Wir - alle Funktionäre, die Rallyeleitung und die Vorstandschaft - konnten die Classic-Rallye erfolgreich über die Bühne bringen. Die Ergebnisse sind HIER zu finden. Es gibt auch schon sehr schöne Bilder von Thomas März, unserem Veranstaltungsfotografen. HIER Weiter Bilder sind von Tilo Macht in Facebook HIER. Viele schöne Bilder kommen auch von Ronald Apelt und Stefan Zimmermann 

Wir haben sehr viele positive Stimmen der Fahrer gehört. Auch die Lichtschrankenteams und die weiteren Funktionäre äußerten sich durchweg positiv.

Die Ergebnisse unserer ACS-Teams ist in den Ergenislisten 2020/2021 unter "Motorsport/Clubmeisterschaft" nachzulesen.

2021 ADAC AC Stein Classic 2021 RA Siegerehrung 72

Gesamtsieger Team Jung Regine und Jung Wolfgang. Übergabe des Gesamtsiegerpokales durch 1. BGM Kurt Krömer

Die nächste Rallye - die 16. Int. ADAC Metz Rallye Classic, voraussichtlich am 29. und 30. April 2022 - kann kommen.


Lieber Herr ebe ACS-Mitglieder, Liebe Freunde,

nicht alles ist, wie wir es die langen Jahre gewöhnt waren. Pandemiebedingt müssen wir neue Wege gehen. Unsere ACS-Mitteilungen sind dieses Mal digital auf unserer Website nachzulesen. Selbstverständlich können sie auch ausgedruckt werden. Wir haben diesen Weg gewählt, da wir aus Respekt vor den Vereinsfinanzen auf kostenintensive Ausgaben momentan verzichten (Druckkosten zzgl. Porto). Sobald wir wieder Veranstaltungen durchführen können und damit Einnahmen zu verzeichnen sind, werden wir auch wieder gedruckte Exemplare verschicken. Wir bitten um Verständnis.

Unser erstes Heft für 2021 hat etwas Zeit in Anspruch genommen, da aufgrund der Corona-Pandemie kaum Sportberichte bei uns ankommen. Wer die Motorsportkalender verfolgt, muss feststellen, dass derzeit reihenweise Veranstaltungen abgesagt werden müssen. Aber wir sind zuversichtlich, dass auch das vorübergehen wird.

Unser neues Heft ist HIER aufzurufen. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.


Liebe ACS-Mitglieder, das Osterquiz, durchgeführt von unserer Ramona Kiesl, war so unterhaltend, dass wir um Wiederholung gebeten haben. Ramona überlegt sich eine Fortsetzung. Aber hier der Bericht: WEITERLESEN


Achtung Sportfahrer: das Einschreibeformular steht zur Verfügung für Nordbayerische ADAC Meisterschaften und Pokale  Einschreibung . Die Wertung gilt ab Einschreibung.



Der ACS-Kalender kann hier und unter der Rubrik "Kalender" eingesehen werden, der regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht wird.

SimRacing - das Neue Sportfahren!

wir haben im letzten Jahr einige Male über die neue Sportfahrer-Möglichkeit per E-Mail informiert und es gibt aus unserem Verein bereits glühende Anhänger. Die Szene formiert sich und sie wird noch stärker werden. Hier möchten wir auf den DSRC hinweisen, der über internationale Wettbewerbe und Erfolge berichtet.
Die Veranstaltungen, die von unseren Mitgliedern bestritten werden, haben wir in unserer Ergebnisliste unter dem Punkt SimRacing neu aufgenommen. Nachdem es unterschiedliche Rennserien gibt (es gibt die Unterscheidung I-Racing (kostenpflichtig, ADAC) und Raceroom (geringe Kosten), gilt, wie immer: Ergebnislisten über Veranstaltung, Datum, Anzahl der Teilnehmer, LINK oder Foto der Ergebnisliste.
Wenn Teambilding gewünscht wird zu der einen oder anderen Rennserie, bitte mit dem Sportleiter abstimmen.

Hubi Vier hat in diesem Jahr ein neues Auto, siehe HIER


Die (Motorsport-)Zukunft beginnt jetzt -> Simracing

Alles wissenswerte und Aktuelles über Simracing können unter "Motorsport" -> Simracing nachgelesen werden.


 Veranstaltungsabsagen

Die Stadt Nürnberg lässt im Zusammenwirken mit der Bayerischen Staatsregierung keine Veranstaltungen vor dem Herbst 2020 zu.

Das betrifft auch unseren Automobilslalom, der am 23.05.2020 stattfinden sollte, den wir hiermit absagen und in das Jahr 2021 verschieben.

Des Weiteren müssen wir leider auch die Monatsversammlungen für die nächsten Monate, die Gaudi Rallye und das Sommerfest (25. Juli 2020) absagen.

Die nächste motorsportliche Veranstaltung, die von uns unterstützt wird, ist die Oldtimer Classic-Rallye Fränkische Schweiz am 3.10.2020 mit Start in Neunkirchen am Brand.

Unsere Verwaltungssitzungen finden derzeit regelmäßig per Videokonferenz statt, so dass wir auf neue Gegebenheiten und auf neue Freiheiten unverzüglich reagieren können. Wir hoffen, dass ab Herbst wieder Veranstaltungen möglich sind. Neue Entwicklungen geben wir Euch dann jeweils per E-Mail und auf der ACS-Website bekannt. 

Wir wünschen Euch allen: Bleibt gesund!


90 Jahre Motorsport in Stein galt es zu feiern.

160 Feiernde haben zusammen einen schönen Abend verbracht, haben sich wiedergesehen, Kontakte geknüpft, haben gut gegessen. Das Wetter war, wie bei allen ACS-Veranstaltungen, angemessen schön - wie wir es verdienen. Erste Bilder sind eingetroffen - HIER. Außerdem gab es einen netten Zeitungsbericht - HIER

In 10 Jahren feiern wir 100 Jahre Motorsport in Stein. Beteiligt Euch weiterhin an den Veranstaltungen und Events, damit Ihr dann in der Jubiläumsschrift nachlesen könnt, wie es war.

Apropos Jubiläumsschrift - wer noch keine hat, soll sich melden oder zur nächsten Monatsversammlung kommen und sie sich sichern. E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!